Halberstadt (fbo) l Beim HT 1861 Halberstadt wird weiter an der Zukunft gefeilt. Nachdem der Verein vor wenigen Wochen zum Landesleistungsstützpunkt im Handball berufen wurde (Volksstimme berichtete), treibt Vizepräsident Denis Schmid die weitere Entwicklung voran.

Während der Auszeichnungsveranstaltung betonte KSB-Präsident Henning Rühe, dass mit der Berufung ein wichtiger Schritt getan wurde, damit der Handballsport in der Region weiterlebt. "Als Verein haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Mitgliedergewinnung weiter zu verstärken und Kinder nicht nur aus der Stadt Halberstadt, sondern auch aus den Ortsteilen und den Gemeinden im Vorharz für unsere Sportart zu begeistern", berichete Denis Schmid. "Dazu haben wir bereits in den Winterferien mehreren Horteinrichtungen kostenlose Sportstunden angeboten. Die Resonanz und das Feedback waren sehr positiv." Für die kommenden Pfingstferien plant der HT 1861 Halberstadt vergleichbare Sportangebote.

Der Handballverband Sachsen-Anhalt unterstützt die Vereine in der Nachwuchsgewinnung mit dem Förderpreis "Handball-Grundschule". Bei grundsätzlichem Interesse möchte der Verein gern mit anderen ins Gespräch kommen, um Ideen und Erwartungen auszutauschen. Kontakt: Denis Schmid: Tel.: 0170/302 95 66, E-Mail: DenisSchmid@web.de