Harsleben (bkr). Die F-Juniorenfußballer des SV Langenstein haben ein Hallenturnier in Harsleben gewonnen. Ohne Gegentor und mit fünf Siegen sicherte sich der SVL-Nachwuchs am Sonntagvormittag mit 13:0 Toren und 15 Punkten den Siegerpokal. Die Mannschaft vom gastgebende Harsleber SV Germania belegte mit 8 Punkten und 5:3 Toren den zweiten Platz vor dem punkt- und torgleichen Team der Spg. Schwanebeck/Dingelstedt. Die Harslebener hatten die SG-Kicker beim entscheidenden Siebenmeterschießen besiegt.

Auf Platz vier landete der SV Meteor Wegeleben (5 Punkte, 3:5 Tore) vor dem FSV Sarg- stedt II (3, 0:4) und Grün-Weiß Hasselfelde (1, 0:11). Bester Spieler des Turniers war Max Endemann (SV Langenstein), als bester Torwart wurde der Sargstedter Leon Oelsner (FSV II) ausgezeichnet.