Eilenstedt (fbo). Der Reit- und Fahrverein aus Eilenstedt lädt zu einem offenen Trainingstag am Ostersonnabend auf den ortsansässigen Reiterhof ein.

Dieser "Tag der offenen Tür" soll ab 10 Uhr beginnen und beitet Dressur- und Springprüfungen, Voltigieren, Ein- und Zweispänner-Fahren. Außerdem werden Schaubilder, Ponyreiten und der Streichelzoo für die Kinder, ein Kuchenbasar und Herzhaftes vom Grill angeboten. Am Abend folgt schließlich das Entzünden des Osterfeuers mit Fackeln durch die Eilenstedter Reiterjugend.

"Wir wollen uns mit Beginn des Frühlings langsam wieder in Erinnerung bringen, vor allem nach solch langer ¿Winterpause\', die es tatsächlich für Pferdesportler gar nicht gibt", meinte Mitorganisatorin Sabine Bothe vom RFV.