Mit 12 Mannschaften, sechs davon im Nachwuchsbereich, nimmt der TC Rot-Weiß Halberstadt in diesem Jahr am Spielbetrieb des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt teil. Die Herren der Altersklasse 50 haben sich als Ziel den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse gesteckt.

Halberstadt. Mit seinen 12 Mannschaften liegt der TC Rot-Weiß auf Platz 15 im Bereich des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt bei 76 Vereinen, die in diesem Jahr am Wettkampf- betrieb teilnehmen. Für vier Halberstädter Teams ist bereits heute Saisonbeginn.

In der Landesoberliga bestreiten die 1. Herren der AK40 ihre Punktspiele. Das Team um Mannschaftsführer Stefan Pasderski strebt in der neuen Saison den Klassenerhalt an. Heute geht es im Auswärtsspiel beim Zeitzer TC um die ersten Meisterschaftspunkte.

Kader: Derk Bartel, Gernot Huwald, Andreas Roberts, Ralph Eckers, Stefan Pasderski, Detlef Otto, Peter Selle, Dr. Karsten Fritz.

Ein ganz anderes Ziel hat die 1. Herrenmannschaft der AK50. Mannschaftsführer Bernd Kischel will aus der Landesliga aufsteigen und sein Team in die Landesoberliga führen.

Kader: Gernot Huwald, Bernd Kischel, Uwe Beckmann, Dr. Jörg Behrenroth, Hans-Jürgen Stiemer,

Die zweite Mannschaft dieser Altersklasse spielt in der Bereichsliga. Auch sie hat mit dem Aufstieg in die Landesliga ein hoch gestecktes Ziel.

Kader: Dieter Helmchen (MF), Detlef Sundermann, Wolfgang Mohr, Gerd Zumpe, George Pane, Katlheinz Baumann, Reinhard Nagel, André Gierak, Wolfgang Lampka.

Der Klassenerhalt ist für das dritte Team der Halberstädter um Mannschaftsführer Erich Zimmermann das Saisonziel.

Kader: Frank Grüning, Thomas Fischer, Horst Schönemann, Erich Zimmermann, Otto Karlheinz Müller, Klaus Breitschuh, Diethelm Huth.

Antje Pahne ist die Mannschaftsführerin des Damenteams der Rot-Weißen. Für sie ist das Erreichen des Klassenerhalts in der Bereichsliga ein mögliches Ziel. Das Team ist gut und ausgeglichen besetzt. Die ersten Punkte können die Halberstädterinnen am Sonntag ab 9 Uhr auf der Anlage am Höhlenweg im Heimspiel gegen den TC Rotehorn Magdeburg holen.

Kader: Andrea Zumpe, Bettina Nagel, Antja Pahne, Silke Schramm, Doreen Helmchen, Corinna Garke, Petra Mohr, Jana Werner, Carola Helmchen, Birgit Strube, Christine Schönemann.

Ebenfalls ein Heimspiel gegen den TC Rotehorn haben die Damen der AK 40 des TC Rot-Weiß. Allerdings findet das Landesliga-Punktspiel schon heute um 14 Uhr statt. Das Team wird von Mannschaftsführerin Elke Roberts in die Punktspiele geführt.

Kader: Michaela Butzke, Susann Graffschack, Elke Roberts, Bettina Nagel, Simone Limpert, Silke Schramm, Corinna Garke, Heike Stiemer.

Im Nachwuchsbereich vertreten insgesamt sechs Zweier-Teams die Farben des Halberstädter Tennisclubs. In den Altersklassen 18 (männlich) und 12 (gemischt) ist der Verein mit jeweils zwei Mannschaften vertreten.

Die Halberstädter Junioren tragen ihre Punktspiele in der Bereichsklasse aus. Die Juniorinnen der AK 18 spielen in der Jugendliga.

Kader Junioren: Peter Merseburger (MF), Felix Behrens, Gordian Schmidt (MF), Jonas Pahne, Henning Fürste, Andrei Pana, Max Bansleben, Max Rasehorn, Fabian Gödicke, Max Grüning, Lennart Reimann, Jan Heyer, Alexander Paulmann, Kevin Kisser.

Kader Juniorinnen: Marie-Theres Werner, LInda Roberts (MF), Luise Graffschack, Bea Lüdke, Vivien Schuber, Josina Zinke, Angelina Buchold, Lisa Grüning.

Die männlichen Rot-Weiß-Junioren der AK 14 und die beiden gemischten Mannschaften der AK 12 treten in der Bereichsklasse an. Die verantwortlichen Übungsleiter für die jüngsten Tennisspieler sind Dieter Helmchen und Gerd Zumpe. Von den Nachwuchsteams bestreiten heute um 9 Uhr die Jungen der AK14 das erste Punktspiel.

Kader AK U14: Jonas Pahne (MF), Henning Fürste, Andrei Pane, Max Grüning, Jan Heyer, Alexander Paulmann, Kevin Kisser, Alexander Fricke.

Kader AK U12: Andrei Pane, Kevin Kisser (MF), Alexander Fricke, Luise Graffschack (MF), Vivien Schuber, Maxi Krosch, Nina Krosch, Theresa Philipp, Tom Bröer, Julia Balev, Ricky Kümmel.

Bilder