Halberstadt (fbo). Große Erfolge müssen groß gefeiert werden. Unter diesem Motto könnte die für kommenden Sonntag geplante Aufstiegsfeier des VfB Germania Halberstadt laufen.

Die Fußballer von Trainer Andreas Petersen machten in diesem Jahr das Unmögliche möglich und stehen seit dem 27. Spieltag als Meister der Oberliga-Saison 2010/11 fest. Entsprechend soll dieser Erfolg nun gefeiert werden. Los geht es am kommenden Sonntag bereits um 13.15 Uhr im Friedensstadion. Dann kommt es im Rund zur Ehrung der Mannschaft durch den Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV).

Um 13.30 Uhr ertönt letztmals der Anpfiff in dieser Spielzeit. Sein Punktspiel bestreitet der VfB Germania gegen den FC Sachsen Leipzig. Für etwa 15.30 Uhr ist die wöchentliche Pressekonferenz mit beiden Trainern im Vereinsheim anberaumt.

Interessant für die Fans wird es schließlich ab 16 Uhr, dann nämlich machen sich die "Champions" per Autokorso in Richtung Holzmarkt und Rathausbalkon auf den Weg. Dort kommt es ab 16.30 Uhr zur Ehrung durch Oberbürgermeister Henke.

Ab 17 Uhr steigt vor dem Rathaus die große Aufstiegs-Party mit Radio SAW Moderator Warren Green und VfB-Stadionsprecher Bernd Waldow. Der Eintritt ist frei, alle Speisen und Getränke kosten einen Euro. Für Kinder gibt es ein Karussell und eine Hüpfburg.