Haldensleben l Es ist nicht unbekannt, dass regelmäßige sportliche Betätigung eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und wichtiger Bestandteil einer gesunden Lebensweise ist. Dar-über hinaus bieten sich Möglichkeiten zur Pflege sozialer Kontakte.

Das haben auch die 26 Mitglieder der Gymnastikabteilung des TuS Fortschritt Haldensleben erkannt und treffen sich deshalb jeden Mittwoch zum Übungsabend. Zur ersten Zusammenkunft nach den zurückliegenden Feiertagen waren 19 Sportfreundinnen erschienen. Sie wurden zu Beginn des Übungsabends durch den Vorsitzenden des Vereins überrascht. Wilfried Kaufmann nahm den Jahresbegin zum Anlass, um Gerlinde Bonke und Ursula Wadewitz für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Gymnastikgruppe mit einer Ehrenurkunde auszuzeichnen.

Für die Seniorinnen der Abteilung Gymnastik steht fest, dass sich körperliche Aktivitäten - besonders im fortgeschrittenen Alter - positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken und sind deshalb mit Freude dabei.