Bösdorf (msm) l Am 26. Mai beging der Vorsitzende der SG Bösdorf 08, Günther Heitzmann, seinen 60. Geburtstag. Seit 1961 SG-Mitglied, arbeitet er seit 1973 in verschiedenen Funktionen im Vorstand mit.

In den Abteilungen Tischtennis und Fußball fungiert er langjährig als Leitungsmitglied. Günther Heitzmann spielte aktiv immer für die Bösdorfer Fußball und übernahm 1999 das Traineramt. Außerdem steht er noch beim Tischtennis an der Platte. Seit 2002 hält Günther Heitzmann die Fäden als Vorsitzender in den Händen.

Er engagiert sich in großem Maße bei den sportlichen Veranstaltungen sowie dem traditionellen Sport- und Volksfest der SG 08 und fühlt sich für die Pflege und Verbesserung der Anlagen und Gebäude verantwortlich. Für seine besonderen Verdienste wurde er am Sonntag beim Punktspiel seiner Fußball-Mannschaft mit der Ehrennadel des Landessportbundes in Gold geehrt.

Die Auszeichnung nahm der Präsident des Kreissportbundes, Ralf Geisthardt vor. Präsente überreichten auch der Vorstand, die Fußballer und Tischtennis-Spieler.