Vier tolle Turniertage liegen hinter dem RFV Calvörde. Beim 90. Calvörder Traditionsturnier sahen die Zuschauer großen Pferdesport und viele schnelle Runden im Parcours. 19 Prüfungen standen auf dem Plan und lockten sowohl die Reiter, als auch die Fans des Pferdesports in den Norden des Landkreises Börde. Einer der erfolgreichsten Starter war der Schönebecker Christof Kauert, hier auf Dinara. Er gewann am Freitag die Einlaufprüfung der Klasse M für sieben bis achtjährige Pferde und platzierte sich im Zwei-Phasen-Springen der Klasse S* am Sonnabend ebenfalls weit vorn. Ein Bericht zum Turnier folgt.Foto: Thomas Koepke