Rogätz (mgö) l Der 26. Spieltag der Bördeliga, Staffel I wird bereits am Freitagabend eröffnet. Zum traditionellen Spiel am Rogätzer Blütenfest empfängt der SV Concordia den Nachbarn vom SV Angern. Auf dem Papier eine klare Sache, empfängt doch der Spitzenreiter den Zwölften der aktuellen Tabelle.

Doch schon das Hinspiel war sehr umkämpft und endete mit einem knappen 2:1-Auswärtssieg für den SVC. Die Angeraner haben sich wohl sämtlicher Abstiegssorgen entledigt. Ein großes Saisonziel wird aber noch der Sieg in diesem prestigeträchtigen Nachbarschaftsduell sein. Der SVC hat den Staffelsieg klar vor Augen und möchte sich diesen natürlich nicht mehr nehmen lassen. Ein weiteres wichtiges Ziel wird sein, nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder beim Blütenfest zu gewinnen.

Während der SVA mit einigen Personalsorgen zu kämpfen hat, können die Rogätzer bei ihrem Jahreshöhepunkt traditionell fast aus dem vollen schöpfen. Aus beiden Lagern werden viele Zuschauer erwartet, sodass ein stimmungsvoller Fußballabend garantiert ist. Der SV Concordia wird sich natürlich um die ausreichende Verköstigung seiner Gäste kümmern und freut sich auf viele Fußballfans aus der Region. Schiedsrichter Felix Lewanscheck wird das Spiel am Freitagabend um 18.30 Uhr auf dem Kapellenberg anpfeiffen.