Niederndodeleben (dei). Der TSV Niederndodeleben ist Hallenkreismeister der KIDS-Kicker. Der TSV setzte sich in der Sporthalle Eilsleben gegen die JSG Ebendorf/Dahlenwarsleben/Barleben, den TSV Hadmersleben, Blau-Weiß Empor Wanzleben, die JSG Nordgermersleben und den Haldensleber SC durch.

Unter der Leitung der souveränen Schiedsrichter Frank Geßner (Dreileben) und Werner Pekok (Hundisburg) sahen die vielen Fans aller Mannschaften 15 Spiele auf für diese Altersklasse sehr hohem Niveau. 49 Tore erzielten die jüngsten Fußball spielenden Mädchen und Jungen des Landkreises.

Als bester Torschütze wurde Luis Seifert (JSG Nordgermersleben/Bebertal), er brachte es auf sechs Treffer, mit einem Pokal ausgezeichnet. Bennet Ebel (Haldensleber SC) bekam ebenfalls einen Pokal, er wurde von den Trainern zum besten Torhüter gewählt.

Staffelleiter Michael Tornow überreichte jedem Kind eine Medaille. Er zog nach Abschluss des Wettkampfes ein positives Fazit: "Alle Trainer und Betreuer haben die sehr gute Organisation gelobt und auch die Tatsache, dass die KIDS-Kicker als einzige Altersklasse mit einer kompletten Bande gespielt haben. Sehr gut kamen auch die modifizierten Regeln für die KIDS-Kicker an. Alle teilnehmenden Kinder hatten nach eigenem Bekunden sehr viel Spaß."