Halle (usc/sza). Am vergangenen Wochenende fanden in der Sporthalle Brandberge in Halle die Landesmeisterschaften der Senioren in den Kurz- und Mittelstrecken mit guter Beteiligung in allen Altersklassen statt. Der Zeitplan war sehr gut aufgestellt und ließ somit den Start auf mehreren Strecken zu.

So konnte Uwe Scherz vom TSV Rot-Weiß Zerbst auf drei Strecken starten, während für seinen Vater Dieter zwei Strecken genügten. Beide waren mit ihren erreichten Ergebnissen zufrieden.

Gleiches trifft auch für den Zerbster Max Glöckner zu, der aufgrund seiner Leistungen jetzt für den SC Magdeburg startet.

Bei den vor zwei Wochen in der Leichtathletik-Halle des SC Magdeburg stattgefundenen Bezirksmeisterschaften waren die rot-weißen Senioren ebenfalls immer auf dem Siegertreppchen vertreten. Der Start in die Laufsaison 2011 mit den vielen Podiumsplätzen verlief damit sehr erfolgreich.

Nachfolgend die erreichten Ergebnisse:

Halle: AK mJB – 1500 m: 2. Max Glöckner 4:11,72 min

AK M 50 – 200 m: 2. Uwe Scherz 29,55 sec

800 Meter: 3. Uwe Scherz2:34,09 min

1500 m: 4. Uwe Scherz5:22,15 min

AK M 75 – 800 m: 3. Dieter Scherz 3:43,05 min

1500 m: 3. Dieter Scherz7:50,63 min

Magdeburg: AK M 50 – 200 m: 1. Uwe Scherz 29,27 sec

800 m: 1. Uwe Scherz2:30,06 min

AK M 55 – 800 m: 2. Reinhard Glöckner 2:39,85 min

1500 m: 1. Reinhard Glöckner5:30,17 min