Magdeburg (sza) l Die Volleyballer der SG Rosian verbuchten am vergangenen Samstag eine Auswärts-Niederlagen und einen Auswärts-Sieg.

In Magdeburg bei der WSG Reform unterlagen die Ehle-Recken klar und deutlich mit 0:3 (-20, -15, -16).

Gegen den Genthiner VV 1995 lief es dann besser. Am Ende stand ein 3:1-Erfolg (24, -12, 20, 21) an der Anzeigetafel.

Die Rosianer bleiben mit zwölf Punkten auf dem siebten Tabellenplatz der Landesklasse Staffel Nord.

Am 25. Januar wird es zu Hause in der Güterglücker Sporthalle gegen den Spitzenreiter vom USC Magdeburg II und den Tabellenzweiten, Post Stendal, mit Sicherheit nicht leichter.