"Die Neuzugänge passen in die Mannschaft wie der sprichwörtliche Arsch auf den Eimer".

TSV-Trainer Torsten Marks.