Lindau (bba) l Die zweite Lindauer Mannschaft musste das letzte Punktspiel in der Kegel-Kreisklasse ohne die gegnerische Mannschaft aus Roitzsch durchführen.

Die Team-Mitglieder spielten dennoch engagiert und konnten so eine neue Bestleistung auf der Bahn bei den Vierer-Mannschaften setzen. Tagesbester wurde Reinhard Apel mit 521 Kegeln.

Das nächste Punktspiel der zweiten Lindauer Mannschaft findet am 8. März in Lindau gegen die Dritte des KSV Jeßnitz statt.

SG 1990 Lindau/Anhalt II: Specht, W. 519 Pethke, L. 498, Apel, R. 521, Weise, H. 462.