Volleyball l Güterglück (sza) Ein Sieg und eine Niederlage brachte der Nachholspieltag der Landesliga Nord den Volleyballern der SG Rosian.

Gegen den Genthiner VV konnte der Ehle-Sechser am vergangenen Sonntag einen 3:0 (22, 23, 20)-Erfolg landen.

Im zweiten Tagesspiel kassierten die Mannen um Trainer Kai Ziolkowski dann eine 1:3 (-20, 7, -13, -21)-Niederlage gegen den Liganeuling des TSV GuthsMuths Quedlinburg.

Die Spielgemeinschaft konnte zum Gaterslebener VV aufschließen - beide haben jetzt 15 Punkte auf dem Konto - und durch das bessere Satzverhältnis auf Tabellenplatz sechs vorrücken.