Dessau (gar/sza) l Wie schon am vergangenen Wochenende so wurden auch für dieses wieder Nachholspiele in den Fußball-Ligen des KFV Anhalt angesetzt. Diese sind aber ebenso wie am vergangenen Samstag, wo von vier angesetzten Spielen nur ein einziges angepfiffen werden konnte, auf Grund der vorherrschenden Wetter- und Platzverhältnisse erneut gefährdet.

Der Tenor der betreffenden Vereine vor dem Wochenende ist, dass sie alles versuchen wollen, die geplanten Spiele durchzuführen. Insgesamt sollen morgen sechs Begegnungen nachgeholt werden.

Kreisoberliga

Eigentlich sollten hier morgen zwei Partien nachgeholt werden, doch das Spiel zwischen der SG Oranienbaum/Vockerode und dem SV Mildensee wurde am Mittwoch auf Grund eines Antrages beider Vereine auf den 22. Februar um 13 Uhr verlegt.

Nachgeholt werden soll die Partie zwischen dem Schlusslicht der Tabelle, dem TSV Mosigkau II und dem Vierten, dem SV Blau-Rot Coswig. In der Winterpause konnte der TSV zwei Neuzugänge verbuchen. Mit Mouris Witzlau und Patrick Schur kamen zwei Akteure von der SG Abus Dessau neu dazu.

Kreisliga

Hier stehen am Samstag drei Nachholspiele auf dem Programm. Hier kommt es zu einem Duell der Tabellennachbarn, wenn Blau-Weiß KliekenII (12. Platz) und die SG Oranienbaum/Wörlitz II (13.) aufeinander treffen.

In der Partie SG Waldersee/Vockerode II gegen TuS Koch- stedt II empfängt der Tabellenletzte den Neunten der Tabelle. Im dritten Duell gastiert der Tabellenachte, der Dessauer SV 97, beim Vorletzten, dem SV Blau-Rot Coswig II und sollte dort seine Pflichtaufgabe erfüllen können.

Vor allem für die Reserve-Teams der SG Waldersee/Vockerode und des SV Blau-Rot Coswig geht es am Samstag um ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Kreisklasse

In dieser Spielklasse sollen die Partien zwischen dem ESV Lok Dessau III und der Reserve der ASG Vorwärts Dessau sowie dem Dessauer SV 97 III und der Reserve der FSG Steutz/Leps nachgeholt werden.

Die Kicker des ESV Lok Dessau III, die nur vier Punkte hinter Tabellenführer FSG Walternienburg/Güterglück II auf Rang zwei liegen, könnten mit einem Sieg bis auf einen Punkt zur FSG aufschließen.

Testspiele

Im Bereich des KFV wurden für das Wochenende zwei Testspiele gemeldet. So wollen der Kreis- oberligist SV Dessau 05, der auf dem Schillerpark den SV Blau-Weiß Schortewitz empfängt und Kreisligist PSV Anhalt Zerbst, der auf dem Zerbster Kunstrasenplatz Gastgeber für den Kreisoberligisten BSV Deetz/Lindau ist, spielen.