Zerbst l Im dritten Testspiel zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Landesklasse Staffel2 waren die Zerbster Kicker erfolgreich. Sie besiegten am Samstag den Landesklasse-Vertreter aus der Staffel 3, den SV Rotation Halle, mit 2:1 (0:0).

In der ersten Halbzeit erarbeiteten sich beide Mannschaften einige Chancen, jedoch konnte kein Tor erzielt werden. So ging es mit dem 0:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte bekamen die Zuschauer dann noch Tore zu sehen. Zunächst ging Rotation in der 59. Minute durch Markus Opel mit 1:0 in Front. Mit einem Doppelpack in der 60. und 70. Minute drehte der Zerbster "Torschütze vom Dienst", Otto Möbius, die Partie noch zu Gunsten seiner Farben.

Am Sonnabend steht das Nachholspiel in Gnadau an. Dort wollen die Rot-Weißen mit einem Dreier in die Rückrunde starten.