Tischtennis l Roßlau (hol) Das erste Auswärtsspiel der Rückrunde führte die Vierte vom TTC "Anhalt" Zerbst in der Tischtennis-Bezirksklasse Jericho- wer Land nur wenige Kilometer nach Roßlau. Bei der Hinrunde daheim noch erfolgreich, gab es jetzt in der Elbestadt eine klare 2:13-Niederlage für die Nuthestädter.

Nur Oliver Noack im unterer Paarkreuz gewann seine zwei Einzel. In der Tabelle bleibt Zerbst IV weiterhin auf Platz drei und kann weiter frei aufspielen. Am 1. März tritt das Team gegen das Schlusslicht der Bezirksklasse aus Dessau an und wird dann sicherlich wieder punkten.