Zerbst (hol/sza) l TTC "Anhalt" Zerbst III empfing am Samstag zum Mittelfeld-Duell der Tischtennis-Bezirksliga ABI/DE/WB den SV Cobbelsdorf und unterlag mit 6:9 Punkten.

Mit 2:1 gingen die Nuthestädter nach den Auftaktdoppeln in Führung. Jedoch im ersten Einzeldurchgang waren die Gäste fünfmal erfolgreich und lagen mit 6:3 vorn. Die Zerbster konnten in der Folge auf 6:7 verkürzen. Die beiden letzten Einzelspiele gingen dann noch verloren. Mit jeweils 1,5 Punkten waren Markus Kleinecke, Hagen Wünsche und Wolfram Krügel die besten TTC-Spieler.

Durch diese 6:9-Niederlage bleibt die Dritte noch in Abstiegsgefahr. Im März müssen die notwendige Punkte zum Ligaverbleib erreicht werden.