Classic-Kegeln l Zerbst (tza) Mit einem souveränen 3176:3065-Kegel-Heimsieg gegen den Absteiger SV Göttnitz hat die dritte Mannschaft des SKV Rot-Weiß Zerbst die Saison in der Kegel-Kreisoberliga erfolgreich abgeschlossen. Mit ausgeglichen starken Leistungen ließen die Engelhardt Co. den Gästen am Sonntag keine Chance. Besonders hohe Ergebnisse erreichten Teamchef Dieter Engelhardt (567), Manfred Kueßner (540) und Frank Richter (534).

Derzeit auf Platz vier liegend müssen die Zerbster noch die Spiele der direkten Verfolger Brehna und Muldenstein am heutigen Samstag abwarten, um die endgültige Platzierung in der Abschlusstabelle zu erfahren.