Tischtennis l Zerbst (che/sza) Zum letzten Spiel der Serie in der Tischtennis-Verbandsliga schlägt die erste Herrenmannschaft des TTC "Anhalt" Zerbst heute an heimischen Tischen auf. Als Gegner begrüßen die Nuthestädter den Tabellensiebten vom Schönebecker SV 1861.

Auch wenn das Ziel Klassenerhalt in der wohl stärksten Verbandsliga, der höchsten Liga im Land, seit ihrer Gründung nicht realisiert werden konnte, wollen die Anhalter ihren Kontrahenten alles abverlangen. Zur Unterstützung lädt die Mannschaft alle Fans und Tischtennis-Interessierten recht herzlich in die Turnhalle der "Astrid-Lindgren-Grundschule" ein. Der erste Aufschlag erfolgt um 16 Uhr.