Osterburg (sza) l Die D-Jugend-Kicker des SV Blau-Weiß Loburg gastierten kürzlich zum vierten Mal an der Landessportschule in Osterburg.

Die Trainer Jörg Siebert, Stefan Köppe und Olaf Schöttle hatten anspruchsvolle Trainingseinheiten organisiert. Höhepunkte waren das Trainieren unter Flutlicht, das tägliche Schwimmen sowie die abendlichen Turnierspiele.

Am Sonntag wurde ein Trainingsspiel gegen den Rossauer SV durchgeführt, das die Loburger klar mit 6:2 gewinnen konnten.

Ein großes Dankeschön geht an das Autohaus Schmidt in Zerbst und das "Albert Schweitzer-Werk", die die Autos zur Verfügung stellten sowie an die Firma Rydzy und Spalding für eine Geldspende. Besonderer Dank gilt Simone Schöttle und Sandra Rydzy für die tolle Organisation der Fahrt.