Leitzkau (ann) l Die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga Nord/Ost 120 der Classic-Kegel-Männer sind jetzt terminiert. Nachdem es von etlichen Seiten Widerstand gegen die ursprünglich eingeplante Anlage in Wolfsburg gegeben hatte, hat der Landesverband Niedersachsen die Austragung abgegeben, da es in Niedersachsen keine Wettkampfstätte mit mehr als vier Bahnen gibt.

Die Aufstiegsspiele finden nun am Samstag, 3. Mai, auf der Anlage in Markranstädt bei Leipzig statt und werden über zehn Bahnen ausgetragen.

Gespielt werden zwei komplette Wettkämpfe über 120 Wurf auf Kegelwertung hintereinander. Spielbeginn wird um 10 Uhr und um 13.30 Uhr sein.

Nachdem der Landesverband Berlin verzichtet hat, werden neben dem Landesmeister Sachsen-Anhalts, dem TuS Leitzkau, noch der SKC Seelow (Brandenburg), Grün-Weiß Mehltheuer (Sachsen), der SV Rositz (Thüringen) und der KV Wolfsburg (Niedersachsen) an den Start gehen.

Die besten zwei dieser fünf Teams nach 1440 Wurf werden in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga spielen dürfen.