Fußball l Dessau (gar/sza) In der Kreisklasse Anhalt ist zwei Spieltage vor dem Saisonende die Frage nach dem Staffelsieger geklärt, denn der ESV Lok Dessau III kann bei noch sechs zu vergebenden Punkten und acht Zählern Vorsprung nicht mehr von Platz eins verdrängt werden.

Ob Lok III auch in die Kreisliga aufsteigt, hängt davon ab, ob die eigene Zweite auch aus der Kreisliga in die Kreisoberliga aufsteigen kann. Demzufolge kann der Silberplatz noch ganz wichtig werden.

Derzeit hat der SC NedlitzII mit zwei Punkten Vorsprung vor der FSG Walternienburg/Güterglück II diesen Rang inne. Auch Vorwärts DessauII mit drei Punkten Rückstand auf Platz zwei ist noch im Rennen.

Am Sonntag stehen echte Spitzenspiele an. So empfängt Lok Dessau III den Zweiten, den SC Nedlitz und in Dessau treffen Vorwärts Dessau II und Einheit Dessau aufeinander.

Vor einer scheinbar leichten Aufgabe steht der Tabellen- dritte, die FSG II, die das Schlusslicht Grün-Weiß Dessau III empfängt.