Das Sportjahr 2010 ist beendet. Das erste und zweite Quartal 2010 wurden bereits rückbetrachtet. Volksstimme berichtete am 4. und 15. Januar. Heute sollen die Monate Juli bis September 2010 noch einmal beleuchtet werden, ohne jedoch den Anspruch auf Vollständigkeit erfüllen zu können.

Zerbst. Es wird darauf hingewiesen, dass die Auswahl der wichtigsten Ereignisse chronologisch nach Monaten und sportartübergreifend erfolgte. Bei der Fülle an Informationen war es nicht möglich, alle Ereignisse aufzuführen.

Juli

Fußball: Die Kreisoberliga-Fußballer des SC Vorfläming Nedlitz konnten ihren zweiten Tabellenplatz, den sie zur Halbserie inne hatten, erfolgreich verteidigen.

Schießen: Peter Hahn heißt der neue Schützenkönig der Schützengilde "St. Hubertus" Schweinitz. Er setzte sich im spannenden Stechen an die Spitze.

Fußball: Die Zerbster Landesklasse-Kicker starten in die neue Saison 2010/2011 mit einem neuen Trainer-Duo an ihrer Seite. Torsten Marks und Siegfried Wurbs übernahmen diese Aufgabe.

Kegeln: Mit Beginn der neuen Saison konnten die Zerbster Kegelfans ein weiteres neues Gesicht auf der SKV-Kegelanlage am Schützenplatz sehen. Mit Cosmin Craciun wechselte ein Spitzenkegler an die Nuthe. Der rumänische Nationalspieler kam vom Dauerrivalen in Liga und Champions League, Victoria Bamberg, nach Zerbst.

Vereinsleben: Zum 20-jährigen Jubiläum des SC Vorfläming Nedlitz war die Traditionself des 1. FC Magdeburg zu Gast. Die Oldies mussten sich den Alten Herren des SC mit 1:4 geschlagen geben.

Fußball: Drei Generationen kickten auf dem Lübser Platz: Bei seinem Abschiedsspiel hatte Ralf Schmidt vom VfL Gehrden seinen Schwiegervater Siegfried Wurbs und seinen Sohn Moritz mit aufgestellt.

Kegeln: Die abgelaufene Kegelsaison 2009/2010 war für das Aushängeschild des SKV Rot-Weiß Zerbst erfolgreich wie noch nie. Zum dritten Mal infolge erkämpften die Rot-Weißen den Weltpokal, zum fünften Mal hintereinander wurde das Team Deutscher Meister und mit dem erstmaligen Champions League-Triumph setzten die Hoffmann & Co. der Saison die Krone auf.

Schwimmen: Die Zerbster Schwimmer des TV "Gut Heil" bereisten gemeinsam mit Trainerin Annemarie Lüdicke einen Teil Frankreichs mit dem Rad. Dabei erfuhren sie viel über die elsässische Geschichte, familiäre Gepflogenheiten und die wunderschönen Landschaften. Natürlich kam auch das Sportliche nicht zu kurz.

Fußball: Landesklasse-Aufsteiger Dessauer SV 97 gewann überraschend das Endspiel um den Supercup 2010. Im Duell gegen den favorisierten Landesliga-Absteiger Germania Roßlau hatten die 97er mit 2:1 das bessere Ende für sich.

Handball: Der Vorstand des HSV 2000 Zerbst hat Bodo Benecke als neuen Trainer für die Saison 2010/2011 beim ersten Männerteam in der Verbandsliga vorgestellt

Fußball: Die Teams des SC Nedlitz, der FSG Steutz/Leps und des SV Lok Güterglück mussten bereits in der ersten Runde des "Krombacher Kreispokals" die Segel streichen.

Handball: Ein neuer Kooperationsvertrag des Zerbster Francisceums mit der Handball Magdeburg GmbH konnte abgeschlossen werden. Die Zerbster Schule und der Magdeburger Handball wollen künftig ihre so schon engen Beziehungen festigen und Schritt für Schritt ausbauen.

August

Badminton: 54 Sportlerinnen und Sportler folgten der Einladung der Abteilung Badminton des TV "Gut Heil" Zerbst zum sechsten traditionellen Schleifchenturnier anlässlich des Zerbster Heimat- und Schützenfestes.

Fußball: Der Zerbster Kicker Adem Berisha hat den Sprung zum Club geschafft. Der Zwölfjährige läuft für die C-Jugend des 1. FC Magdeburg auf

Leichtathletik: Der 20. Heimat- und Schützenfestlauf, der von der Laufgruppe Grün-Weiß 82 Zerbst veranstaltet wurde, erlebte mit 127 Läuferinnen und Läufern aus ganz Deutschland und 19 Schnupperläufern einen neuen Teilnehmer-Rekord.

Westernreiten: Claudia Bruchmüller vom "Silent Corner" Trüben holte sich auf "Royal Katy Sue" den Titel "All-Around-Champion".

Schwimmen: Annemarie Lüdicke vom TV "Gut Heil" Zerbst (AK 70) holte sich in ihrer Altersklasse den Sieg beim Sachsen-Anhalt-Cup im Freiwasserschwimmen.

Westernreiten: Bei den Mitteldeutschen Landesmeisterschaften konnten sich Josephin Lachmann und Andrea Rongelraths-Ganzer vom "Silent Corner" Trüben gegenüber der starken Konkurrenz behaupten und insgesamt sechs Landesmeistertitel heim holen.

Leichtathletik: Antonia Puls (TSV RW Zerbst, AK W 7) siegte beim landesoffenen Wettkampf dreimal überlegen, beim Ballwerfen, beim 50 m Lauf und beim Weitsprung. Der Sprung über 3,72 m ist ein neuer Kreisrekord.

Reitsport: Zum dritten Mal in Folge konnte Luisa Sandmann vom Reit- und Fahrverein "St. Laurentius" Zerbst mit ihrem Pferd "Bajano" die Landesmeisterschafts-Schärpe mit nach Hause bringen. Luisa punktete in allen drei Einzelprüfungen.

Sommerbiathlon: Bei den offenen Landesmeisterschaften von Nordrhein-Westfalen in Winterberg belegte Stefanie Glöckner zweimal den zweiten Platz in der Damenklasse. Reinhard Glöckner (beide SGi Zerbst) wurde Dritter und Fünfter.

September

Fußball: Das Fußball-Team "Midnight Soccers" erreichte beim Turnier um den "Radeberger Cup" 2010 den zweiten Platz. Im Finale, das im 32 000 Besucher fassenden Dresdner "Rudolf-Harbig-Stadion" ausgetragen wurde, unterlagen die Jungs um Kapitän Nico Lehmann den "Klose Allstars" aus Jena mit 1:2.

Tischtennis: Daniel Syring vom TTC "Anhalt" Zerbst überraschte mit Platz drei bei der Landesrangliste Schüler C.

Turnen: Die Turner des TSV Rot-Weiß Zerbst freuen sich über ihren neuen Sprungtisch. Die Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld unterstützte diese Anschaffung mit 2 000 Euro.

Tanzen: Das Tanzpaar Justin Wurbs und Vanessa Göritz vom Tanzclub Zerbst ertanzte sich in der Klasse Junioren I B den Landesmeister-Titel.

   

Bilder