Zerbst (frw/sza) l Die 42. Langstreckenfahrt für Motorräder und Gespanne wird am morgigen Freitag gegen 9 Uhr in Naumburg an der Saale gestartet. Es werden zirka 90 Fahrer und Gespann-Besatzungen am Start sein und diese sportliche Fahrt durch sehr schöne Landschaften aufnehmen.

Die Strecke führt von Naumburg in verschiedene Orte des Harzes nach Zerbst, Rathenow und Oranienburg. In Werneuchen wird es eine Zwangspause von 90 Minuten geben. Danach geht es über Bad Freienwalde, Fürstenwalde, Torgau und Wittenberg nach Naumburg.

In Zerbst werden die Fahrer am Samstag zwischen 14 und 17 Uhr beim "Auto und Reifen-Service Reimann" in der Coswiger Straße 8 eintreffen. Die Sonderprüfung wird von Axel Lambrecht und Tino Paul sowie einigen Helfern organisiert und bewertet.

Nach deren Absolvierung werden die Piloten die Fahrt sofort zügig fortsetzen.

Die Ankunftszeit am Ziel in Naumburg wird zwischen 4 bis zirka 9 Uhr am Sonntagmorgen sein. Aus Zerbst werden Norman Pilatzek und Franz Wallisch in Naumburg mit an den Start gehen.