Gommern (tza) l Bei den zum elften Mal ausgetragenen Gommeraner Stadtmeisterschaften im Classic-Kegeln über 60 Wurf ins Volle-Bild siegte am Sonnabend ein Zerbster. Der für den im Gommeraner Ortsteil Leitz- kau ansässigen TuS spielende Harald Schreiter übertraf mit guten 357 Kegeln den bis dahin vorn liegenden Hartmut Grätz (Gommern) noch um zwei Kegel und freute sich über den Pokal und die kleinen Präsente. Dritter wurde Gommerns Abteilungsleiter Thomas Arndt.

Beim "3. Eintracht-Tandem-Cup" hatten sowohl die zwei Leitzkauer Paare, Geißler/Schreiter und Böttge/Neumann, als auch das Team vom Zweitliga-Meister SKV Zerbst, Heckert/Storz, nicht das Glück des Tüchtigen. Alle schieden vorzeitig, meist durch Sudden Victory, aus und mussten Gommern I die Trophäe überlassen.