Peine (wbe). Am vergangenen Wochenende fand in Peine/Niedersachsen die Norddeutsche Einzelmeisterschaft im Badminton der Altersklassen U 15 bis U 19 statt. Vom TV "Gut-Heil" Zerbst war nur Lea-Lane Albrecht am Start.

Im Einzel konnte Lea ihr erstes Spiel mit 21:19 und 21:17 für sich entscheiden. Doch im nächsten Match musste sie ihrer Gegnerin den Vorrang lassen. Sie unterlag mit 13:21 und 19:21. Ihre Gegnerin wurde am Ende Dritte. Lea kam auf Rang neun im Mädcheneinzel.

Im Doppel spielte Lea wieder mit Isabell Puchta aus Staßfurt. Nach einem Sieg in der ersten Runde verloren beide das zweite Spiel. Trotz großer Gegenwehr reichte es nicht für eine Überraschung. Mit Platz fünf können aber beide sehr zufrieden sein.

Die letzte Disziplin war das Mixed. Hier kam schon in der ersten Runde das Aus für Lea und ihren Partner, Hannes Kämmer (Staßfurt). Mit 18:21 und 13:21 verloren beide ihr Spiel. Trotzdem reichte es am Ende des Wettkampfes dank der erspielten Satzpunkte für einen guten neunten Platz.