ZUSCHAUER: Zu den Heimspielen des SC Nedlitz kamen einmal über 100 Zuschauer auf den Sportplatz "Am Eckernkamp". Insgesamt waren es 760.

REKORD: Den Rekord in Sachen Zuschauerbeteiligung stellte das Spiel zwischen Heyrothsberge und Zerbst dar. Das sahen 217 Zuschauer.

KOSTEN: Nedlitz musste in der abgelaufenen Serie in 15 Heimspielen 1639,74 Euro für die Schiedsrichter bezahlen. Dies entspricht einem Schnitt von 109,31 Euro pro Heimspiel. Die Nedlitzer liegen in dieser Wertung auf dem Spitzenplatz der Liga.

EINSÄTZE: Die Nedlitzer setzten in der Vorsaison in 30 Partien 24 Akteure ein.

ALTER: Das Durchschnitts-Alter bei den Vorfläming-Kickern beträgt 29,17 Jahre.

SCHÜTZEN: 13 Nedlitzer Torschu¨tzen erzielten 58 Saisontreffer. Der SC blieb ohne Eigentor.

EINSÄTZE: Eduard Hahn kam in allen 30 Begegnungen zum Einsatz.

TOP 7: Marcel Kilz erzielte 19 Saisontreffer und steht somit auf Rang sieben der Liga-Torschützenliste.