Güterglück (sza). Die Volleyballer der SG Rosian konnten am Sonnabend vier Punkte einfahren. Sie bezwangen im Heimturnier die Gäste vom SV Bode Löderburg mit 3:1 und die WSG Reform Magdeburg klar mit 3:0. Das Duell zwischen Löderburg und Reform konnte Reform mit 3:1 für sich entscheiden. Die Rosianer stehen mit 22:6 Punkten an der Tabellenspitze. Die Ergebnisse der Sonntagsspiele lagen bis Redaktionsschluss noch nicht vor. Der Zweite, USC Magdeburg II, musste gegen Genthin und Gatersleben ran.