Das Hallen-Turnier um den "Glanzexpress-Cup" 2011, das der VfL Gehrden gestern in der Zerbster Sporthalle "Zur Jannowitzbrücke" ausrichtete, gewannen erneut die Kicker des TSV Rot-Weiß Zerbst. Das Turnier war spannend bis zum Schluss. Es gab einen Dreikampf zwischen Zerbst, Nedlitz und dem Gastgeber. Der Zerbster Martin Thamm (links) locht hier zum 3:0 gegen Süplingen ein.