Zerbst (sza) l Im Rahmen des Heimat- und Schützenfestes in Zerbst richten die Badmintonspieler des TV "Gut Heil" Zerbst wieder ihr Schleifchenturnier aus. Am Sonnabend, 2. August, findet das beliebte Turnier bereits zum zehnten Mal statt.

Los geht es bereits um 8.30 Uhr. Die Anreise der Teilnehmer sollte jedoch schon bis etwa 8 Uhr erfolgen. Gespielt wird in der Sporthalle der Ganztagsschule "Ciervisti" in der Zerbster Fuhrstraße 40. Die Parkplätze auf dem Schulhof können genutzt werden.

Das Turnier wird in zwei Klassen gespielt. In der Klasse A dürfen Spielerinnen und Spieler mit einer Spielstärke bis zur Landesliga teilnehmen. Die Klasse B ist den Freizeit- und Hobbyspielern vorbehalten.

Paare werden ausgelost

Gespielt wird in der Disziplin Doppel um Schleifchen. Jeder Spieler spielt mit jedem beziehungsweise im Modus Jeder-gegen-Jeden. Die Paarungen werden vom Kampfgericht in jeder Runde neu ausgelost. Das Startgeld beträgt fünf Euro pro Person. Für Speis und Trank sorgt eine Cafeteria in der Sporthalle, die günstige Sportlerpreise anbietet. Es wird anlässlich des Jubiläums eine Tombola mit Überraschungs-Preisen geben.

Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Schleifchenturnier, gegen 17 Uhr, statt. Die Erstplatzierten erhalten Pokale, Urkunden sowie kleine Sachpreise. Interessierte Zuschauer sind gern gesehen. Sie können sich auf sehenswerte Badmintonkost freuen.