Löderburg (sza). Mit einer 2:9-Klatsche kehrten die Tischtennis-Spieler des TTC "Anhalt" Zerbst II am Sonnabend vom Punktspiel in der Landesliga Dessau aus Löderburg heim. Beim Tabellenführer der Liga war für die Wollschläger, Senst & Co. nichts zu holen.

Die zwei Punkte für die Zerbster holten Daniel Lucas, der Thomas Wachtmann im fünften Satz bezwang, und Mario Senst. Er besiegte Andy Konze mit 3:0. Etwas Pech hatte Dietmar Wollschläger. Er unterlag Gordon Schmidt im fünften Satz mit 10:12.