Gehrden II gewinnt ersten Freiluft-Test

Gommern (sza). Den ersten Freiluft-Test konnten die Kreisliga-Kicker des VfL Gehrden am vergangenen Sonnabend beim SV Eintracht Gommern II knapp mit 2:1 (0:1)-Toren für sich entscheiden.

Der Platz in Gommern, an der Oberfläche aufgeweicht und darunter gefroren, war schwer bespielbar. Den ersten Treffer erzielte die Heimelf in der 25. Minute. In Hälfte zwei fanden die Gehrdener Jungs dann besser in die Partie. Nach guter Kombination mit Nico Lehmann erzielte Felix Schunke den Ausgleich (65.). Der Treffer zum 2:1-Sieg gelang dann in der 75. Minute Florian Baumgart.

"Ich war zufrieden. Das Ergebnis war nebensächlich. Die Jungs sind gut ins Laufen gekommen und haben guten Fußball gezeigt", äußerte Trainer Andreas Schunke.