Nachwuchsfußball l Zerbst (hfr) Die Zerbster D-Jugend des TSV Rot-Weiß festigte mit einem 5:3 (3:0)-Auswärtssieg bei der SG Blau-Weiß/Lok Dessau die Tabellenspitze in der Kreisliga.

Die Gäste bestimmten das Geschehen, konnten aber vorerst kein Kapital daraus schlagen. Die Heimsieben verteidigte vielbeinig und startete schnelle Konter. Einer davon landete an der Torlatte (14.).

Die erste Möglichkeit der Gäste nutzte Lucas Seyfferth zur 1:0-Führung (17.). Einige Chancen der TSV-Kids blieben ungenutzt. So verhinderte Keeper Carl-Ole Rätzel den Ausgleich (21.). Im Gegenzug erhöhte Seyfferth nach schnellem Konter auf 2:0 (22.). Für den 3:0-Halbzeitstand sorgte Rick Buchmann mit einem Fernschuss.

Gleich nach der Pause scheiterten Buchmann, André Wilk und Hannes Krüger. Die Heimsieben verkürzte auf 1:3 (40.). Dann drehten die Zerbster nochmals auf und Buchmann traf zweimal zum 5:1 (53., 58.). Der Treffer zum 2:5-Endstand fiel in der Schlussminute.

Zerbst: Carl Ole Rätzel - Justin Göritz, Tami Joris Stephan, Phillip Riehl, Hannes Krüger, Dennis Singer, Joris de Vries, Lucas Seyfferth, André Wilk.