Borgensport l Dessau (twa/sza) Am vergangenen Sonntag fuhren vier Akteure der Walternien- burger Burgschützen zum Dessauer Hallenpokal 2014. Der Veranstalter, der TSV Einheit Dessau, hatte sich wieder viel Mühe gegeben, dass alle 127 Schützen in der schönen Sporthalle des Berufsschulzent- rums Dessau optimale Bedingungen vorfanden.

Auf insgesamt 34 Scheiben stellten sich jeweils 65 Schützen gleichzeitig den Herausforderungen in ihrer Bogenklasse, um aus 18 Metern Entfernung das höchstmögliche Ergebnis zu erzielen. Mit Recurve-, Compound-, Jagd-, Blank-, Lang- und Primitivbögen wurde in allen Altersklassen von den männlichen und weiblichen Teilnehmern um jeden Ring gebuhlt. Auch zwei Schützen mit Behinderung waren am Start.

Bei den Kindern U12 männlich Langbogen sicherte sich Jannes Waßerberg mit 219 Ringen den ersten Platz. Pia Brandt wurde mit 159 Ringen Zweite bei der U14 weiblich Jagdbogen.

Andre Brandt konnte sein Leistungsvermögen nicht ganz ausschöpfen und erreichte mit 121 Ringen den dritten Platz bei den Herren Ü45 Primitivbogen. Thomas Waßerberg kam mit seinem Langbogen bei den Herren Ü45 mit 413 Ringen ebenfalls auf den dritten Platz.

Wer Interesse am Bogenschießen hat, kann sich bei Heiko Block unter Telefon 01 52/27 24 18 61 melden.