Classic-Kegeln l Zerbst (sza) Nach dem DKBC-Pokal-Achtelfinalspiel zwischen den Bundesliga-Spitzenkeglern des SKV Rot-Weiß Zerbst und dem Spitzenreiter der 2. Bundesliga 200Wurf, dem SV Markranstädt (Beginn 13 Uhr), ist der Tag in der Kegelhalle am Zerbs- ter Schützenplatz noch lange nicht beendet.

Denn der Vorstand des SKV lädt nach dem Spiel, ab 17 Uhr, alle seine Mitglieder zum Weihnachtskegeln ein. Gespielt wird u¨ber vier Bahnen im Kettenstart mit jeweils zehn Wurf. Es wird ein Unkostenbeitrag von zehn Euro erhoben. Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme. Viele haben sich bereits in die Teilnehmer-Liste, die in der Kegelbahn aushing, eingetragen.

So wird es nicht nur am frühen Nachmittag, sondern sicher auch am Abend spannende Wettkämpfe geben.

Im Vorjahr holten sich bei den Frauen Ramona Dolch und bei den Herren Sven Palmroth die Titel als Weihnachtsmann bzw. Weihnachtsfrau.