2. April: 195 Athleten eröffnen beim 1. Regio-Cup-Lauf 2014, dem "Lauf in den Fru¨hling", die Leichtathletik-Saison.

2. April: Jette Puls vom TV "Gut Heil" Zerbst schwimmt in Btterfeld mit 1.27,59 min u¨ber 100 m Brust neue Bestzeit und Vereinsrekord.

4. April: Mit einem klaren 5359:4992 Kegel-Sieg bei Chemie Wolfen sichert sich Kegel-Verbandsligist TuS Leitzkau nun auch seinen ersten Landesmannschafts-Meistertitel der Vereinsgeschichte.

7. April: Die Kegler des SKV Rot-Weiß Zerbst feiern nach dem 6:2-Heimsieg u¨ber den TSV Zwickau ihre neunte deutsche Meisterschaft. Oliver Scholler wird nach zehn Jahren aktiver Zeit verabschiedet.

8. April: Mit Helmut Schreiber feiert ein "Tischtennis-Urgestein" seinen 80. Geburtstag.

18. April: Die "Monsterblocker" des TSV Rot-Weiß Zerbst werden Pokalsieger 2014 der Hobby-Mix-Volleyball-Liga.

19. April: Der Zerbster "Kegelvater" Otto Gerloff feiert seinen 80. Geburtstag. Er ist ein Synonym fu¨r den Zerbster Kegelsport schlechthin.

22. April: Die Landesklasse-Fußballer des TSV Rot-Weiß Zerbst und des SC Nedlitz stehen im Kreispokalfinale.

24. April: Der Loburger Dustin Busse (SV Eintracht Gommern), siegt vor dem Zerbster Steffen Heydrich beim Landes-Jugendchampionat im Kegeln in der U18. Jennifer Bache (SKV Zerbst) gewinnt in der U14.

28. April: In der Kreisliga Su¨d JL sind die Wu¨rfel gefallen. Die Spg. Loburg/Rosian besiegt den VfL Gehrden II mit 5:1. Da der Konkurrent um den Staffelsieg, der Wörmlitzer SV 90, daheim gegen Eintracht Gommern II mit 1:2 unterlag, sichert sich die Spg. mit einem Punkt Vorsprung (39) den Staffelsieg und den Aufstieg in die Kreisoberliga.

29. April: Den Zerbster Keglern vom SKV Rot-Weiß gelingt die Titelverteidigung beim DKBC-Pokalfinale.

30. April: Die B-Jugend des TSV Rot-Weiß Zerbst hält durch den 4:2-Erfolg bei der JSG Union Dessau II Tuchfu¨hlung zum Tabellenfu¨hrer der Landesliga, Staffel 3, zum 1. FC Bitterfeld-Wolfen.