Zerbst (pdo/sza) l Die Jugendlichen des SKV Rot-Weiß Zerbst begrüßten das neue Jahr 2015 erstmals mit einem "Neujahrskegeln". Dabei traten die Jugendlichen der Altersklassen U14 und U18 in einem kleinen Turnier gegeneinander an.

Gespielt wurden 40 Wurf (zehn Wurf pro Bahn, Volle und Abräumen im Wechsel), genauso wie bei den Erwachsenen beim traditionellen Weihnachtskegeln im Dezember.

In der Altersklasse U14 konnte sich überraschend Vivien Schenkel durchsetzen. Sie kegelt erst seit dem 1. Februar des vergangenen Jahres aktiv bei den Rot-Weißen. Sie erspielte gute 139 Kegel und gewann das Turnier.

Auch die weiteren Starter dieser Klasse zeigten gute Ergebnisse. Jennifer Bache fehlten nur vier Kegel (135) und Nico Dolch acht Kegel (131) zur Siegerin.

In der Altersklasse U18 ging es bis zum Ende des Wettkampfes sehr knapp zu. Lediglich fünf Kegel Differenz lagen zwischen Platz eins und Platz vier. Mit zwei Kegeln Vorsprung auf Platz zwei konnte am Ende Sabrina Schulz mit sehr guten 153 Kegeln das Turnier für sich entscheiden.

Die Jugendlichen hatten großen Spaß. Nach dem Turnier gab es bei der Siegerehrung natürlich für alle Jugendlichen kleine und große Präsente. Ein großes Dankeschön gilt den Spendern und Sponsoren.

Im Anschluss feierten die Jugendlichen ausgelassen bei verschiedenen Kegelspielen, wie zum Beispiel dem klassischen Tannenbaum-Spiel.

"Ein Dank geht auch an unsere Gastronomie durch Janette Fischer, die mit einem leckeren Essen den Abend ausklingen ließ", lag dem Verantwortlichen des SKV, Patrick Dolch, auf dem Herzen.

Ergebnisse U14:

1. Vivien Schenkel139 Kegel 2. Jennifer Bache135 3. Nico Dolch131 4. Maxwell Schmidt127 5. Fabien Schenkel119 6. Michelle Dolch112 7. Leon Fischer104 8. Anna-Lena Schulz76

Ergebnisse U18:

1. Sabrina Schulz153 2. Nils Borchert151 3. Hanna Klausnitzer150 4. Marie Dolch148

Bilder