Zerbst (sza/am) l Eine bisher einmalige Meisterehrung gab es am Wochenende für die Classic-Kegler von Rot-Weiß Zerbst. Nach dem klaren Erfolg im letzten Heimspiel der Saison gegen den SKC Nibelungen Lorch (3918:3435) gab es die Medaillen für den zehnten deutschen Meistertitel in Folge.

Damit haben die Zerbster endgültig Kegelgeschichte auf nationaler Ebene geschrieben. Ende März kann der SKV sein Meister jahr nochmals veredeln: Die Zerbster stehen im Final Four um die Championsleague.