Von Thomas Gerke

Zerbst l Am letzten Spieltag der spielübergreifenden Bezirksliga West der A-Jugend hieß die Begegnung HSV 2000 Zerbst gegen den HSV Haldensleben, die der HSV klar 46:19 (22:8) gewann.

Da die letzte Partie zwischen den beiden Mannschaften von Seiten der Haldensleber abgesagt wurde, war dieses Spiel für die Zerbster ein Auswärtsspiel zu Hause. Das sorgte bei den Zuschauern für große Verwunderung, da auf der Anzeigetafel in der Sporthalle die Zerbster Tore beim Gast eingetragen wurden. Doch nach zehn Minuten Spieldauer hatte auch der letzte Zuschauer dies erkannt, da die Zerbster Jungen über schönen Kombinations-Handball 8:2 führten.

Nach schönen Treffern von den Außenpositionen durch Felix Lewin und Dennis Franz konnte auch vom Kreis durch Jonas Döhring ein Tor markiert werden. Das Spiel führte jetzt Florian Dobritz. Er setzte seine Nebenleute sehr gekonnt in Szene, so dass der Spielstand durch Tore von Maximilian Lemke, Erik Hübner und ihn selbst auf 15:5 anwuchs.

In der 25. Minute folgte ein schöner Spielzug über Linksaußen, den das Geburtstagskind Marian Carow souverän abschloss. Zur Halbzeit stand es nach einem Siebenmeter-Tor von Tom Dieter Jordan 22:8 für Zerbst.

Trotz des beruhigenden Vorsprungs wurde auf Zerbster Seite weiter Druck gemacht und Kreisläufer Döhring immer wieder in Szene gesetzt. Nun konnte jeder Spieler nochmal seinen Anhängern zeigen, was er drauf hat und es fielen noch schöne Treffer durch Paul Kretschmer, Tobias Maerten, Alexander Gast, Lemke, Hübner sowie Dobritz zum Endstand von 46:19.

Nach dem Spiel gab es noch die offizielle Siegerehrung durch den Staffelleiter der Bezirksliga West, Herrn Winkler. Es wurden die Silbermedaille und eine Urkunde durch die Vorstandsmitglieder Karen Straube, Thomas Gerke und Sebastian Siebert überreicht.

Die Mannschaft und auch die Trainer danken nochmals allen Fans und Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung. Der HSV hofft, im nächsten Jahr wieder mit einer schlagkräftigen A-Jugend an den Start gehen zu können.

Ein Highlight steht für die Mannschaft noch bevor. Am 9. Juli geht es in einem Freundschaftsspiel gegen die Youngsters des SC Magdeburg.

HSV 2000 Zerbst: Franz Lorenz (1 Saisontor) - Dennis Franz (61), Florian Dobritz (163), Tobias Maerten (44), Erik Hübner (67), Maximilian Lemke (70), Paul Kretschmer (39), Jonas Döhring (44), Alexander Gast (36), Felix Lewin (33), Marian Carow (15), Lucas Ille (25), Tom Dieter Jordan (3).