Schwimmen l Gera (alü) Am Samstag ermittelten in Gera die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ihre jeweiligen Landesmeister der Masters in den Altersklassen (AK) 20 bis 80 im Schwimmen.

Jeweils fünf Jahrgänge der 268 Teilnehmer verglichen sich miteinander. Vom TV "Gut Heil" Zerbst starteten Simone Kubernath (AK 50) und Annemarie Lüdicke (AK 75) und errangen sieben Landesmeistertitel.

Simone Kubernath besiegte über 100 und 200 m Brust die Wittenbergerin Sabine Spiske. Über 50 m kam sie nach der Wittenbergerin Kathrin Kluge als Zweite an. Annemarie Lüdicke schwamm in der äußerst schwach besetzten AK 75 - nur zwei andere Schwimmerinnen starteten über 50 m Distanzen - leider im Alleingang zu den Titeln über 200 m Brust, Rücken und Freistil sowie 100 m Brust und Schmetterling. Da ihre eigenen Zeiten sich altersbedingt verschlechtert hatten, konnte sie sich nur damit trösten, dass zum Beispiel über 200 m Brust acht wesentlich jüngere Schwimmerinnen noch langsamer ans Ziel kamen.