Leps (hhe). Zum 46. Mal fanden am vergangenen Wochenende die traditionellen Tischtennis-Dorfmeisterschaften statt. Neben guter Beteiligung der aktiven Mitglieder waren in diesem Jahr auch die Freizeitsportler wieder zahlreich vertreten. Beim Nachwuchs war die Beteiligung wieder sehr schwach.

Trotzdem lieferten die Sportler in vielen spannenden Kämpfen, oft über fünf Sätze, gute Tischtennis-Kost ab und erkämpften sich den Titel.