Die SG ESKA Zerbst mit Dennis Puls, Torsten Pötzschke und Manfred Zerm (von links) wurde am Sonnabend Kreispokalsieger im Tischtennis und konnte somit ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Die Dreier-Mannschaft setzte sich im Endspiel gegen den TTC "Anhalt" Zerbst IV mit Lutz Düben, Achim und Daniel Lucas sowie Jürgen Löwigt mit 4:2 durch.Foto: Simone Zander