Groningen/Niederlande (ihö). Kürzlich fand die 51. Martinidogshow anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Nordischen Kynologischen Klubs in Groningen (Niederlande) statt. Auch in diesem Jahr waren wie in den vergangenen Jahren vier Terrier aus dem Zwinger "vom Zerbster Schloß" unter den 2 400 Hunden vertreten. Besitzerin ist Ines Höhne aus Nedlitz.

Bei den Australischen Terriern konnte der zweijährige Rüde "Xantros vom Zerbster Schloß" die Formwertnote "V1" mit den Anwartschaften für das CAC und CACIB sowie die Bewertung Bester der Rasse erhalten. "Xantros" hat mit seinem Alter von zwei Jahren schon alle Bedingungen für das höchste Championat "Internationaler Champion" erfüllt. Hier muss die Anwartschaft viermal in drei verschiedenen Ländern errungen werden.

Bei den Australischen Silky Terriern konnte sich die Multichampionhündin "Scilla" als Beste der Rasse behaupten und an diesem Tag den Landestitel "Niederländischer Champion" erhalten. Sie verwies ihre Brüder "Tizian vom Zerbster Schloß" mit der Bewertung "V1", CAC, CACIB und bester Rüde sowie "Yoda vom Zerbster Schloß" "V1" und alle Anwartschaften in Reserve auf die Plätze.

Dies war ein erfolgreicher Jahresauftakt für den Zwinger "vom Zerbster Schloß", welcher bis zu der Eurodog in Leeuwarden fortgesetzt werden soll.