Dessau (gar). Nach den Ergebnissen des vergangenen Wochenendes ist es im Kampf um den Staffelsieg in der Fußball-Kreisklasse wieder spannend geworden.

Mit der ASG Vorwärts Dessau II, der FSG Steutz/Leps II, der SG Kühnau und Lok Güterglück rechnen sich noch vier Teams echte Chancen aus.

Am Sonntag stehen für diese Mannschaften unterschiedlich schwere Aufgaben auf dem Programm. So empfängt die Vorwärts-Reserve die SG Dobritz/Garitz II. Die Zweite der FSG Steutz/Leps ist Gastgeber für den DSV 97 III. Die SG Kühnau gastiert bei der Dritten der SG Waldersee/Vockerode und Lok Güterglück muss bei der dritten Mannschaft der SG GW Dessau antreten.