Lübs (kae/hjs). Der Lübser Volleyballverein besteht ein Jahr. Fast auf den Tag genau versammelten sich die Mitglieder des Vereins in der "Sportlerklause" Lübs zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Der Vorstand unter der Leitung von Karsten Eins konnte sich über eine fast hundertprozentige Teilnahme der Mitglieder freuen.

Im Rechenschaftsbericht wurden die vielen Aktivitäten erwähnt und darauf hingewiesen, dass diese ohne die aktive Mitarbeit aller Mitglieder nicht denkbar wären. Eins wies darauf hin, dass hinter diesen Aktivitäten viel Arbeit, Fleiß und auch Interesse am Vereinsleben aller Mitglieder steckt. So wirkten die Mitglieder und Freunde des Vereins an der Durchführung der dorf- internen Volleyballturniere im Mai und im Oktober mit.

Ein Höhepunkt war und ist wie in jedem Jahr das traditionelle "Outdoor-Volleyball-Mix und Beach-Turnier" im Rahmen des Sommersfestes in Lübs. Des Weiteren war und ist der Lübser Volleyballverein in der "Hobby-Mix-Liga" Zerbst und auf einigen Turnieren vertreten. Nicht zu vergessen ist das alljährliche Trainingslager bei den Volleyballfreunden des SV Pädagogik Schönebeck im Beachcamp Barby.

Das Vereins-Engagement am gesellschaftlichen Leben ist sehr positiv zu erwähnen. So beteiligte sich der Lübser VV am Frühlingsfest im Lübser Kindergarten mit einem sportlichen Stand, bei dem er das Büchsenwerfen und Eierlaufen organisierte. Beim Lübser Weihnachtsmarkt trug der Verein mit einem Waffel-, Kaffee- und Kuchenstand ebenfalls zum guten Gelingen bei.

Die Mitglieder sind sich darüber einig, ähnliche Aktivitäten auch in diesem Jahr zu organisieren und umzusetzen. Hierzu wurde erwähnt, dass in diesem Jahr die dorfinternen Volleyballturniere am 30. April und am 2. Oktober stattfinden. Das Volleyballturnier im Rahmen des Sommerfestes wird am 2. Juli durchgeführt. Die Einladungen zu diesem Turnier werden zeitnah verschickt. Anmeldungen zu diesen Turnieren werden gern schon im Voraus unter Telefon 0 17 27 87 20 64 angenommen.

Erfreulicherweise begrüßte der Vorstand fünf neue Mitglieder. "Der Mitgliederzuwachs trägt zu einem besseren Trainingseffekt bei und vielleicht sehen in der nächsten Spielsaison die Ergebnisse dann noch besser aus", meinte Eins mit Blick auf die Neuen. Im Moment zählt der Verein 18 Mitglieder und hat darüber hinaus viele Anhänger, die dem Volleyballspiel verfallen sind und mehr oder weniger am Vereinsleben teilnehmen. Weitere Interessenten sind jederzeit zu den Trainingszeiten am Sonntag von 17 bis 19 Uhr in der Lübser Turnhalle bzw. bei gutem Wetter auf dem Beach- bzw. Rasenplatz in Lübs will- kommen.

Zum Abschluss bedankte sich Eins bei den "treuen Sponsoren sowie der Gemeinde Lübs beziehungsweise der Stadt Gommern und den ehrenamtlichen Helfern, welche beim Turnier im Rahmen des Sommerfestes mitgewirkt haben für die Unterstützung."