Fußball-Kreisoberligist SV Blau-Weiß Loburg (hier: Matthias Werner, Mitte) hat seine Negativserie beendet. Er besiegte am Sonnabend Eiche Redekin mit 4:1 (2:1). "Nach den zuletzt unglücklichen Niederlagen war dieser Sieg eine Erlösung", äußerte Trainer Klaus Hackethal. Die Tore erzielten zweimal Frank Meier (8. und 23., Elfmeter) und zweimal Monty Nietsch (55., Elfmeter, 82.). Negativer Höhepunkt war die rote Karte für Alexander Graf (Redekin, 86.).Foto: Simone Zander