Dessau (gar). Morgen führt der Kreisfußballverband Anhalt (KFV) ab 9 Uhr in der Sportgaststätte des SV Germania Roßlau seinen Verbandstag durch. Im Mittelpunkt dieses Verbandstages, dem höchsten Organ des KFV Anhalt, auf dem die Arbeit des KFV-Vorstandes und der Vereine im Zeitraum von 2007 bis 2011 beleuchtet wird, steht mit Sicherheit die Wahl des neuen Vorstandes des KFV im Mittelpunkt. Nachdem Detlev Barth nach 18 Jahren erfolgreicher Arbeit als Präsident des KFV nicht wieder kandidiert, wird morgen ein neuer Präsident gewählt. Als heißer Kandidat für die Spitzenposition im KFV gilt der bisherige Spielausschussvorsitzende und Vizepräsident Mario Pinkert, der seine Kandidatur für dieses Amt offiziell schriftlich abgegeben hat.