Die Loburger Kreisoberliga-Kicker konnten ihr Heimspiel gegen die SG Ihleburg/Parchau knapp mit 3:2 (2:0) für sich entscheiden. Nachdem Monty Nietsch (rechts) einen Foulelfmeter verwandelte, erhöhte Martin Stöhr auf 2:0 (38.). Erneut konnte Monty Nietsch in der 68. Minute das 3:0 besorgen. Die Gäste kämpften zwar, kamen aber aufgrund der Topleistung des Loburger Ersatzkeepers Jan Kraemer nur noch auf 2:3 heran. Foto: Simone Zander